Interaction Room

Haben Sie noch Fragen?

Wie kann ich eine Annotation in Miro anlegen?

Hinweis: Annotationen

Um besondere Aspekte, die in einer Diskussion erwähnt werden, aber meist flüchtiges Wissen sind, explizit und permanent hervorzuheben, werden von den Stakeholdern sogenannte Annotationen an die jeweiligen Prozessmodelle geklebt. Es gibt insgesamt 21 Annotationen, die Werttreiber, Aufwandstreiber und Risikotreiber abdecken.

Voraussetzungen:

  • Sie sind ein Organisations-Admin oder ein Coach. 

  • Sie haben das Interaction Room Miro Plugin installiert. Hilfe

  • Sie haben Ihr Projekt mit Miro verknüpft. Hilfe


Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Öffnen Sie in der Sidebar links das Interaction Room Miro Plugin (Interaction Room Logo).

  2. Wählen Sie mit einem Klick “Create Annotations” aus.

  3. Klicken Sie auf „Create annotationsticker“ (rechts unter dem IR-Logo). Es öffnet sich eine Übersicht über alle verfügbaren Annotationssticker und ein Schieberegler für die Anzahl an Annotationssticker, die gleichzeitig auf dem Board erstellt werden sollen (siehe Bild.)

  4. Mit einem Klick auf „Add to board“ wird die gewünschte Anzahl an Annotationen auf dem Miro-Board generiert (siehe Bild). Unter “Create Helpsheet” können Sie zusätzlich eine Übersicht über alle Annotationen und dessen Bedeutung erzeugen.

Zurück Wie kann ich eine Annotation im IR-Tool anlegen?
Weiter Wie kann ich eine Annotation im IR-Tool dokumentieren?